VORSCHAU
PRESSETERMINE
Lichtenwörthergasse
24.09.2017 00:00
Volkskundemuseum Wien
24.09.2017 00:00
NATURFREUNDE Oase Alte Donau
24.09.2017 00:00

AKTUELLES PRESSEFOTO

IR Nachrichten
22.09.2017 21:00 Fritz Nols AG
22.09.2017 19:26 Nexus AG
22.09.2017 18:45 Panamax Aktiengesellschaft


WETTER
Graz: sonnig
21°
Innsbruck: Regenschauer
21°
Linz: heiter
19°
Wien: Regen
17°
© wetter.net

Stadtname / PLZ

AKTIENKURSE
 
BUSINESS
Di, 12.09.2017 09:00
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pts20170912010 Unternehmen/Finanzen, Handel/Dienstleistungen
Pressefach Pressefach

eCommerce Logistik-Day am 28.9.2017 in Wien

Welche Ansprüche hat der Kunde? Wir zeigen Ihnen erfolgreiche Logistikkonzepte!
eCommerce Logistik-Day (© LOGISTIK express Fachmedium®)
eCommerce Logistik-Day (© LOGISTIK express Fachmedium®)

Wien (pts010/12.09.2017/09:00) - Die Begeisterung für das Online-Shopping hält weiter ungebrochen an. Der Markt ist hart umkämpft. Die Erwartungen der Käufer werden immer höher. Der 2. eCommerce Logistik-Day am 28. September in Wien setzt sich schwerpunktmäßig mit der Frage auseinander, welche Logistikkonzepte vor dem Hintergrund der steigenden Kundenanforderungen den größtmöglichen Erfolg versprechen. Durch das Vorpreschen des Handelsgiganten Amazon ist es voraussichtlich nur noch eine Frage der Zeit, bis nennenswerte Umsatzgrößen vom stationären Handel in den Distanzhandel abfließen werden.

In enger Kooperation zwischen dem in Berlin ansässigen Institut des Interaktiven Handels (IDIH) und dem Fachmedium LOGISTIK express ist es - nach einer von allen Seiten durchwegs gelobten Erstveranstaltung im letzten Jahr - wieder gelungen, interessante Referenten für den Branchentreff Ende September zu gewinnen. Einschlägig bekannte B2B-Versender wie die auf die Hotellerie- und Gastronomiebranche spezialisierte E.M. Group Holding, aber auch völlig neue Gesichter auf dem Markt - wie der österreichische Lebensmittellieferdienst Yipbee - referieren über ihre Erfahrungen mit den steigenden Ansprüchen der Kunden an die Logistik. Spannung ist vor allem auch von dem Vortrag des Modelabels Peter Hahn zu erwarten, das den Großteil des Umsatzes über das Katalog- und Internetgeschäft erzielt und nach Lösungen sucht, die Retourenquoten weiter einzudämmen.

Der Online- und Multichannel-Handel fragt nach einer agilen und in höchstem Maße kundenorientierten Logistik - sowohl in den innerbetrieblichen Abläufen der Paketfabriken als auch in den nachgelagerten Versand- und Zustellprozessen. Die Zuwachsraten bei den Online-Umsätzen liegen zwar noch immer im deutlich zweistelligen Bereich. Doch die Rahmenbedingungen für die Player im Online- und Omnichannel-Handel sind durch die gestiegenen Ansprüche der Kunden und die vielen Markteintritte der letzten Jahre spürbar härter geworden. Die Dynamik und Unberechenbarkeit des E-Commerce/Omnichannel fordert die Logistik immer stärker.

Raum für den intensiven Gedankenaustausch ist garantiert, wenn am 28. September 2017 der 2. eCommerce Logistik-Day im Rainers Hotel Vienna über die Bühne geht. Nutzen Sie auch unsere Network-Veranstaltungen rund um den Event sowie unsere Kontakte zum deutschen Händlerbund | Größter Onlinehandelsverband Europas.

Wir freuen uns über Ihre zeitnahe Anmeldung zum eCommerce Logistik-Day 2017!

Weiterführende Informationen zu Programm und Anmeldung über Xing:
https://www.xing.com/events/ecommerce-logistik-day-2017-1833502
https://www.logistik-express.com/ecommerce-logistik-day
https://www.logistik-express.com/der-ecommerce-logistik-day-vernetzt-die-branche-wien-28-09-2017

(Ende)

Aussender: LOGISTIK express / Markus Jaklitsch
Ansprechpartner: Markus Jaklitsch
Tel.: +43 (0)676 7035206
E-Mail:
Website: www.logistik-express.com
LOGISTIK express / Markus Jaklitsch
   
Wie fanden Sie diese Meldung?
Weitersagen
likes dislike Share Share |
PRESSETEXT.TV
Social Media
ETARGET

FOCUSTHEMA


SPECIALS


Werbung
middleAdvertising