VORSCHAU

AKTUELLES PRESSEFOTO



WETTER
Graz: stark bewölkt
Innsbruck: Regen
Linz: Regen
Wien: Regen
© wetter.net

Stadtname / PLZ

AKTIENKURSE
 
LEBEN
Mi, 13.09.2017 12:00
Meldung drucken Artikel weiterleiten
ptp20170913017 Bildung/Karriere, Forschung/Technologie
Pressefach Pressefach

Einladung zum Pressegespräch: "Universität trifft Schule"

"Mehr Details im Mikroskop"
[ Foto ]

Eisenstadt (ptp017/13.09.2017/12:00) - Die Zoologisch-Botanische Gesellschaft, der Verein zur Verbreitung Naturwissenschaftlicher Kenntnisse an der Universität Wien und die Verantwortlichen für den Biologieunterricht der AHS im Burgenland laden ein zum Pressegespräch "Universität trifft Schule".

Termin: Dienstag, 10.10.2017

Beginn: 8.15 Uhr

Ort: BG/BRG/BORG Kurzwiese, 7000 Eisenstadt

Die Kooperation wird organisiert durch die Zoologisch-Botanische Gesellschaft und den Verein zur Verbreitung Naturwissenschaftlicher Kenntnisse an der Universität Wien mit den Verantwortlichen für den Biologieunterricht der AHS im Burgenland.

Diese Zusammenarbeit bietet eine "Schulbrücke" zur Unterstützung der AHS Biologie-Professoren in schulrelevanten Bereichen an. Durch Freilandpädagogik soll besonders die Artenkenntnis von Pflanzen und Tieren gefördert werden.

Diese Zusammenarbeit wird die praktische Biologie in den Mittelpunkt stellen und neueste wissenschaftliche Erkenntnisse der Biologie Schülern, Lehrern und Eltern vermitteln.

Der Start dieser Kooperation erfolgt mit dem Seminar "Tag der Mikroskopie", am BG/BRG/BORG Eisenstadt, Kurzwiese, am 10.10.2017.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Pressegespräch und auf:
http://www.univie.ac.at/zoobot/wordpress/?p=3450

Auf Ihr Kommen freuen sich:
- Dir. Mag. Karin Rojacz-Pichler (Direktorenvertreter aller AHS im Bgld.)
- Mag. Heinz Josef Zitz (Amtsführender Präsident des LSR)
- Mag. Jürgen Neuwirth (LSI für die AHS)
- Mag. Johann Zakall (LARGE - Leiter für Biologie)
- Univ.-Prof. Dr. Friedrich Schiemer (Präsident der ZooBot)
- Dr. Michael Götzinger (Präsident des Vereins zur Verbreitung Naturwiss. Kenntnisse)
- Ao. Univ.-Prof. Dr. Irene Lichtscheidl-Schultz (Cell Imaging u. Ultrastrukturforschung)
- Mag. Herbert Marth (Schulbrücke)

(Ende)

Aussender: VWGÖ - Verband Wissenschaftlicher Gesellschaften Österreichs
Ansprechpartner: Michaela Pinkawa
Tel.: +43650 54 48 086
E-Mail:
Website: www.vwgoe.at
VWGÖ - Verband Wissenschaftlicher Gesellschaften Österreichs
   
Wie fanden Sie diese Meldung?
Weitersagen
likes dislike Share Share |
Social Media
ETARGET

FOCUSTHEMA


SPECIALS


Werbung
middleAdvertising